Heimat und Chance

Immer wieder kommen Eltern in bestimmten Lebensphasen in die Situation, ihren Kindern nicht die Bedingungen ermöglichen zu können, die diese benötigen, um sich ihrem Alter und ihrer Persönlichkeit entsprechend zu entwickeln.

Deutliche Störungen, z.B. in der körperlichen, emotionalen und sozialen Entwicklung, können daraus entstehen. Oft können diese bereits durch unsere ambulante Hilfe ausgeglichen oder aufgefangen werden. Ist das jedoch nicht möglich, können die Kinder und Jugendlichen auch stationäre Betreuung in Wohngruppen der DJHN in Anspruch nehmen.

Die Formen der Wohn- oder Tagesgruppen sowie unsere Betreuungsangebote sind so vielfältig wie die Problemstellungen der einzelnen Kinder und Jugendlichen selbst. 

Jedes Menschenleben unterscheidet sich vom anderen. Ebenso unterschiedlich müssen auch die Hilfeangebote für eventuelle Notsituationen aufgebaut sein, um einem Menschen gezielt helfen zu können. Die DJHN bietet für solche Fälle unterschiedlichste Wohngruppen für Kinder und Jugendliche an. Sie unterscheiden sich in ihrer örtlichen Lage und in der jeweils auf die Zielgruppe abgestimmten Betreuungsform. So entstanden spezielle Wohngruppen z.B. für Jugendliche, junge Frauen, Schwangere und junge Mädchen, Familienwohngruppen und viele mehr. 

Ansprechperson

Jürgen Bernhardt
Geschäftsbereichsleitung
Oststraße 18
74072 Heilbronn

Direkter Kontakt

SEKRETARIAT

CORNELIA KELLER

TEL: (07262) 255 35-1020

cornelia.keller(at)djhn.de