Kommunale Kinder- und Jugendförderung

HilfeN in der gewohnten Umgebung ansetzen.

Unter dem Dach der kommunalen Kinder- und Jugendförderung vereinen sich Angebote verschiedenster Zielrichtungen, die eines gemeinsam haben: Sie wollen die Situation von Kindern und Jugendlichen in ihrem Lebensumfeld verbessern, soziale Benachteiligungen überwinden und junge Menschen in ihrer Entwicklung fördern. Die Bandbreite reicht dabei von der individuellen Hilfestellung für den Einzelnen über passgenaue Angebote in Schulen und Jugend-Freizeitzentren bis hin zur Beratung von Kommunen bei der Planung ganzheitlicher Konzepte kommunaler Kinder- und Jugendbildung.

Standorte
Ansprechperson

Geschäftsbereich
Bahnhofstrasse 50
75031 Eppingen

Direkter Kontakt
Sekretariat Andrea Hauber
TEL: (07262) 255 35-3000
kontakt(at)djhn.de