Sie befinden sich hier: Unsere Angebote »Ambulante Angebote, Projekte und Kooperationen »Ambulante Einzelfallhilfen (AEH) » Erziehungsbeistandschaften im Regelsystem and der Albrecht-Dürer-Schule 

Erziehungsbeistandschaft im Regelsystem an der Albrecht-Dürer-Schule

Ein Angebot der Ambulanten Einzelfallhilfen (AEH) im Rahmen der Hilfen zur Erziehung nach § 30 SGB VIII an der Albrecht-Dürer-Schule Heilbronn mit Außenstelle am Leinbach.

Der Fokus dieses Angebotes liegt auf der Stärkung des jungem Menschen und seiner Familie im Regelsystem. Ziel ist es Ressourcen zu aktivieren und selbstwirksame Eigenkräfte zu stärken. Dazu ist es wichtig unmittelbar an der Lebensrealität anzusetzen und die individuellen Ziele und Bedarfe des Einzelnen herauszuarbeiten und an diesen anzusetzen.

Kooperation und Zusammenarbeit
Zentral ist die enge Zusammenarbeit zwischen dem Erziehungsbeistand, den Personensorgeberechtigten, dem jungen Menschen und dem Regelsystem Schule. Hierzu besteht eine enge Kooperationspartnerschaft zwischen der Albrecht-Dürer-Schule, den ergänzenden Betreuungsangeboten und der ambulanten Fachkraft der DJHN. In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt wird die notwendige Hilfe im Einzelfall geplant und deren Ausgestaltung individuell festgelegt.

Methodik
Neben Familiengesprächen und Einzelterminen können Synergieeffekte in der Schule genutzt werden, um das Sozialverhalten der jungen Menschen direkt in ihrem Lebensfeld nachhaltig zu stärken.

Auf Anfrage kann dieses Konzept auch an weiteren Schulstandorten stattfinden.

Ansprechpartner

Frau Mirja Meyer
Fachbereichsleitung

Olgastrasse 38
74072 Heilbronn

Tel.: 07262/25535-81160
mirja.meyer@djhn.de

...weiterlesen

Willkommen auf der Webseite der DJHN