Sie befinden sich hier: Aktuelles »News » Artikel 
19.12.2018

"Kinderaugen zum Leuchten bringen"

KPS AG überreicht Weihnachtsgeschenke an Mütter/Väter und deren Kinder des Mutter/Vater-Kind-Angebots der Diakonischen Jugendhilfe Region Heilbronn (DJHN)

Schon sechs Tage vor Weihnachten wurden Mütter/Väter und deren Kinder, die im DJHN-Angebot für Alleinerziehende Mütter oder Väter und Schwangere (BeLIS) betreut und unterstützt werden,  mit Weihnachtsgeschenken von der KPS AG überrascht. Zu diesem Anlass begrüßte Ute Thumer, Fachbereichsleiterin der Familiennahen Betreuung, Matthias Nollenberger und Karen Neumann von der Unternehmensberatung KPS AG in einer Wohngruppe des Mutter/Vater-Kind-Angebots der DJHN. Im Gepäck hatte die Unternehmensberatung zahlreiche Weihnachtsgeschenke wie Gesellschaftsspiele, Puppen, ein großes Puppenhaus oder auch Drogerie-Gutscheine.

„Kinderaugen zum Leuchten bringen“ so Neumann, sei das Ziel der Weihnachtsaktion der KPS AG. Seit Jahren unterstütze die Unternehmensberatung durch Weihnachtsbaumaktionen an ihren Standorten verschiedenste Einrichtungen. Dieses Jahr zum ersten Mal auch am Standort Heilbronn.
Da „ich die Arbeit der DJHN durch meinen Bruder kenne, der auch in der Jugendhilfe-Einrichtung tätig ist“ erzählt Nollenberger, herrschte schnell Klarheit darüber, dass die DJHN durch die KPS AG am Standort Heilbronn unterstützt werde. „Wir sind leistungsfähig und möchten etwas Gutes tun“, so Nollenberger, gleichzeitig sei es aber auch eine Art Anerkennung und Bewunderung für die in der DJHN geleistete Arbeit.
Fachbereichsleiterin Thumer ist „völlig überwältigt über die zahlreichen Weihnachtsgeschenke“  und bedankt sich herzlich für die Spende der KPS AG.

Betreuter Lebensraum, Integration und Selbsthilfe (BeLIS) ist eine gemeinsame Wohnform für Mutter/Vater und Kind. Es werden durch das Angebot alleinerziehende Mütter oder Väter und Schwangere unterstützt, begleitet und betreut. Bei BeLIS können Schwangere und Kinder im Alter von 0-5 Jahren gemeinsam mit der alleinerziehenden Mutter/Vater aufgenommen werden.

Kontaktadresse:
Diakonische Jugendhilfe Region Heilbronn
Herr Andreas Werner
Öffentlichkeitsarbeit
Walder-Weissert-Str. 6
75031 Eppingen-Kleingartach
Tel.: (0 72 62) 25535-3050
oeffentlichkeitsarbeit@djhn.de

Zurück
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen