Sie befinden sich hier: Aktuelles » Termin 
17.01.2019

„Streetart Gallery“ — Vernissage am 17.01.2019

Im Rahmen des "Urban Streetart Contests“ haben junge Künstler*innen zwischen 12 und 30 Jahren der tristen Fußgänger-Unterführung der Hauptstraße einen neuen Anstrich verpasst. Unter dem „Kallebuckel“, zwischen Postgarten und Klostergasse, wurden mehrere Quadratmeter Tunnelwand gestaltet. Die Werke, die verschiedene Kunststile und Techniken, wie Graffiti, Schablonenkunst oder Fassadenmalerei miteinander vereinen, bilden eine künstlerische Schleuse zur Innenstadt.

Die hier entstandene erste Galerie für urbane und temporäre Kunst im öffentlichen Raum Sinsheims, die sogenannte „Streetart Gallery“, befindet sich im Gebiet städtebaulicher Veränderung. Als Schnittstelle zwischen Stadtteilkultur, Kunst und Stadtentwicklung entstand hier durch gelebte Beteiligung ein öffentlicher Ort für nachbarschaftliche und künstlerische Raumproduktion, der Beispiel für die Entwicklung des sogenannten Sanierungsgebiets „Wiesental/Innenstadt Ost“ sein kann.

Die Einweihung findet vor Ort am Donnerstag, den 17.01.2019 um 17 Uhr statt. Neben einem kurzen Rahmenprogramm und Grußworten von OB Albrecht, wird es Punsch, Glühwein und Gegrilltes geben. Die Veranstalter „JuMo – Soziales auf der Straße“ und das Jugendreferat Sinsheim laden hiermit alle Bürgerinnen und Bürger, sowie alle Freunde der Urbanen Kunst herzlich zur Eröffnung ein. Die Künstler*innen werden anwesend sein. Der Eintritt ist frei.

Zurück
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen