Sie befinden sich hier: Aktuelles »News » Artikel 
13.12.2018

„Jugendliche für den Beruf fördern“

IT Personalberatung Dr. Dienst & Wenzel spendet 1000 Euro an die Diakonische Jugendhilfe Region Heilbronn (DJHN)

12 Tage vor Weihnachten konnte DJHN-Geschäftsführer Markus Schnizler zusammen mit Kerstin Thiele, Schulleiterin der Gustav Werner Schule, ein Weihnachtsgeschenk in Form einer Spende der IT Personalberatung Dr. Dienst & Wenzel in der Gustav Werner Schule entgegen nehmen. Thomas Danner, Partner der IT Personalberatung Dr. Dienst & Wenzel, überreichte hierzu den symbolischen Scheck in Höhe von 1000 Euro an DJHN-Geschäftsführer Schnizler.

„Anstatt Weihnachtsgeschenke an unsere Kunden zu verschenken, möchten wir soziale Projekte unterstützen“ so Danner. Als Personalberatung in der IT Branche sei es daher naheliegend, für eine Einrichtung zu spenden, „die Jugendliche auch für den Beruf fördern“, erklärt der Partner der IT Personalberatung Dr. Dienst & Wenzel. Für Schnizler ist es eine „Freude ein solches Geschenk für die Förderung von jungen Menschen zu erhalten“ und bedankt sich herzlich für die Spende der IT Personalberatung Dr. Dienst & Wenzel bei Danner.

Die Gustav Werner Schule (GWS) ist eine Berufsschule, die Jugendlichen die Möglichkeit gibt, sich auf eine Ausbildung vorzubereiten. Die GWS verbindet Theorie und Praxis unter einem Dach. Dabei arbeitet die GWS in allen Schularten nach dem methodischen Ansatz der Produktionsschule. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten an realen Aufträgen externer Partner aus der Wirtschaft und privater Kunden.

Bildunterschrift: v.l. Kerstin Thiele (Schulleiterin Gustav Werner Schule), Thomas Danner (Partner der IT Personalberatung Dr. Dienst & Wenzel) und DJHN-Geschäftsführer Markus Schnizler

Kontaktadresse:
Diakonische Jugendhilfe Region Heilbronn
Herr Andreas Werner
Öffentlichkeitsarbeit
Walder-Weissert-Str. 6
75031 Eppingen-Kleingartach
Tel.: (0 72 62) 25535-3050
oeffentlichkeitsarbeit@djhn.de

Zurück
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen