Sie befinden sich hier: Aktuelles » News 

04.06.2018 „Incredible Years“ - Elterntraining im Familienzentrum in Güglingen

Das „Incredible Years“ Elterntraining ist ein erfolgreiches und wertschätzendes Elterntraining aus den USA in dessen Mittelpunkt die „unglaublichen Jahre“ der Kindheit stehen. Zwölf Familien aus Güglingen und anliegenden Gemeinden haben am „Incredible Years“ Elterntraining der Diakonischen Jugendhilfe Region Heilbronn (DJHN) teilgenommen.

27.04.2018 Über die Suchmaschie zur DJHN

Vier FSJlerinnen sammeln Spenden für die DJHN
„Wir freuen uns, dass es geklappt hat“ sagen die vier jungen Frauen - Elisabeth, Vanessa, Donika und Mareike - einstimmig. Eingedeckt mit Flyern der Diakonischen Jugendhilfe Region Heilbronn (DJHN) und selbsterstellten Plakaten haben sie, in der Stuttgarter Königsstraße und in der Ludwigsburger Innenstadt, Geld für die Förderung von Kindern und Jugendlichen gesammelt. So kamen innerhalb von zwei Tagen knapp über 250 Euro zusammen.

22.04.2018 „Jedes Opfer ist ein Mensch zu viel“

CHZ-Schule veranstaltet einen Vortragsabend zum Thema Gewalt
Wie kann ich mich vor Gewalt schützen? Diese Frage stellten sich die Christian Heinrich-Zeller-Schule zusammen mit dem Eltern-Beirat und initiierten aus diesem Grund einen Elternabend mit Polizeikommissar Peter Lorenz als Referenten. Im vollbesetzten Willi-Häcker-Haus in Kleingartach konnte so Friedrich Frey, Schulleiter der Christian-Heinrich-Zeller-Schule, Eltern, Lehrer und Erzieher zum Vortrag begrüßen.

12.04.2018 „Der Fahrkartenverkauf wird gut angenommen“

Nicht nur Tickets für Kurzstrecken nach Heilbronn oder Karlsruhe sind gefragt, sondern auch weit entfernte Ziele wie Berlin, Amsterdam oder Sylt. „Der Fahrkartenverkauf wird gut angenommen“ sagt Markus Schnizler, Geschäftsführer der Diakonischen Jugendhilfe Region Heilbronn (DJHN).
Seit April 2017 gibt es im Bahnhof Eppingen den Fahrkartenverkauf inklusiver Fahrkartenberatung. Die DJHN betreibt den Fahrkartenverkauf neben dem Café Si und dem Weltladen im Bahnhof. „Als Hauptmieter des Bahnhofs...

09.03.2018 „Integrationsprojekt“ in Ellhofen offiziell eröffnet

Im Rahmen eines offenen Nachmittags konnte die Diakonische Jugendhilfe Region Heilbronn (DJHN) zusammen mit der Kinder- und Jugendstiftung Preßler am vergangenen Dienstagnachmittag, dem 6.3.2017, das Wohnhaus „Casa Claudia“ in Ellhofen einweihen.

21.02.2018 DJHN weiht neuen Standort der Ambulanten Einzelfallhilfen in Schwaigern ein

Am 23. Januar 2018 wurden im Rahmen eines offenen Nachmittages die neuen Räumlichkeiten der Ambulanten Einzelfallhilfen in Schwaigern der Diakonischen Jugendhilfe Region Heilbronn (DJHN) eingeweiht. Die Gäste konnten mit einer Fotoausstellung samt Fotorätsel die neuen Räume der Ambulanten Einzelfallhilfen kennenlernen und sich gleichzeitig mit den Teammitgliedern über aktuelle Herausforderungen in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen austauschen.

09.02.2018 Wirtschaftsministerin lobt den sanierten Bahnhof

„Das ist aber gelungen“ zeigte sich Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Wirtschaftsministerin des Landes Baden Württemberg, begeistert vom mit Landesmitteln sanierten Bahnhof Eppingen. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Holaschke und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch besuchte Hoffmeister-Kraut, am 8. Februar, bei ihrem Rundgang durch Eppingen auch den Bahnhof.

11.12.2017 „Menschen sind schon immer traumatisiert worden“

4. Fachforum UMA der DJHN
Am 05.12.2017 lud die DJHN zum 4. Fachforum UMA in den Abraham-Gumbel-Saal der Volksbank in Heilbronn ein. Ungefähr 75 Teilnehmer kamen zusammen, um sich über aktuelle Herausforderungen in der Betreuung von jungen Flüchtlingen auszutauschen. Markus Schnizler, Geschäftsführer der DJHN, begrüßte die Delegierten aus den Jugendämtern aus Land- und Stadtkreis Heilbronn sowie den angrenzenden Landkreisen, Mitarbeitende der DJHN und anderer freier Träger in der Region...

10.11.2017 „Do it yourself“ oder „wie bereite ich mich auf ein eigenständiges Lebens vor?“

Verselbständigungsseminar für junge Menschen, die in naher Zukunft in das Betreute Jugendwohnen kommen.
Die Ambulanten Einzelfallhilfen der Diakonischen Jugendhilfe Region Heilbronn führt zweimal im Jahr Verselbständigungsseminare durch. Das Seminar richtet sich an Jugendliche, die in naher Zukunft in das Betreute Jugendwohnen (BJW) kommen. Dabei ist es wichtig die jungen Menschen „so gut wie möglich auf ein eigenständiges und unabhängiges Leben vorzubereiten“ so Mirja Meyer, Fachbereichsleitung...

02.10.2017 DJHN stellt die „Multisystemische Therapie“ vor

Auftaktveranstaltung im Friedensgemeindeshaus Heilbronn
Im Friedensgemeindehaus in Heilbronn stellte die Diakonische Jugendhilfe Region Heilbronn (DJHN) in einer Auftaktveranstaltung die „Multisystemische Therapie“ (MST) vor. Marshall Swenson, MST Services (USA) und Ruedi Eigenheer, KJPD Weinfelden (Schweiz) gaben dazu in ihrer Präsentation Einblicke in die Methode und der Geschichte der Multisystemischen Therapie.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen